© 2016

Vita

Anna Brandstätter, 1994 in München geboren, absolviert nach dem Abitur zunächst ein einjähriges Praktikum in der Kostümabteilung des Residenztheaters  München, in dessen Rahmen sie a u.a. an Produktionen von Amélie Niermeyer, Martin Kusej, Anne Lenk, Dimiter Gotscheff und Calixto Bieito beteiligt ist.

 

Von 2013 bis 2018 studiert sie in der Klasse für  Bühnen-und Kostümgestaltung, Film und Ausstellungsarchitektur an der Universität Mozarteum Salzburg in der Klasse von Henrik Ahr.

Im November 2016 findet im Rahmen des Studiums  ihre erste Werkschau im Barockmuseum Salzburg statt.

Im Juni 2018 schließt sie ihr Studium mit Auszeichnung ab.

Assistenzen führen sie in dieser Zeit ans Landestheater Salzburg ("La clemenza di Tito" 05//14 Regie: Amélie Niermeyer, Kostüm: Kirsten Dephoff ),  ans Theater an der Wien  ("Capriccio" 04//16 Regie: Tatjana Gürbaca Bühne: Henrik Ahr) und an die Volksoper Wien (" Carousel" 03//18 Regie: Henry Mason, Bühne: Jan Meier)

In der Spielzeit 2018/19 ist sie als Bühnenbildassistentin am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert.

Während des Studiums entstehen erste eigene Arbeiten am Mozarteum:

Für Opernregisseur Alexander von Pfeil gestaltet sie im Januar 2017 das Kostümbild für " Eugen Onegin ". Mit " Alcina" folgt im Herbst 2017 die zweite Kooperation mit der Opernabteilung des Mozarteums.

Mit Regisseurin Franziska Stuhr verwirklichte sie  Projekte  wie "Medea" oder " Und jetzt: Die Welt !", die im Mai 2017 zum UWE- Festival in München eingeladen wird.

 

Die Produktion "Das Knurren der Milchstraße", österreichische Uraufführung 01//18 im Theater im Kunstquartier, Salzburg  (Regie: Anita Vulesica)  gewinnt im Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender den Publikums- und Ensemblepreis und wird im Oktober 2018 am Düsseldorfer Schauspielhaus übernommen.

Mit Regisseurin Anita Vulesica erarbeitet Anna im Januar 2019 die Produktion "Moby Dick" im 3. Stock der Volksbühne Berlin.

Ab Spielzeit 2019/2020 ist sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin tätig.

Kontakt

 

 

anna.brandstaetter@mnet-online.de

 

Tel: 0049- 176 80431470